Nintendo Switch - Preview Trailer

      Nintendo Switch - Preview Trailer



      So, Switch soll das Gerät heißen, was jetzt ziemlich kurzfristig enthüllt wurde. ...interessanter Name, besser als "Duo".
      Kurz meine ersten Eindrücke (für längere Gedanken bin ich gerade zu aufgeregt :D )

      Es gibt - meinerseits etwas unerwartet - einen richtigen Controller, was mich sehr freut, ich möchte ungern gezwungen sein das ganze Tablet in der Hand zu halten wie bei der WiiU. Das ist n dickes Plus.
      Aber beim Multiplayer mit den abnehmbaren Seitencontrollern sah das etwas schmerzhaft aus, als die Mario Kart gespielt haben. Ich frag mich immer noch, wie man so spielen können soll.

      Dann frag ich mich noch, wie stark der Akku von dem Ding sein soll, ich meine, das wird doch ein starker Verbrauch sein, oder überseh ich da was? Nicht dass ich vorhätte jemals mit dem Gerät das Haus zu verlassen, aber als Verkaufspunkt kann man das ja hinterfragen.

      Ein 3D-Mario hab ich schon gesehen, da ist schon mein Argument es mir irgendwann zu kaufen^^ Jetzt hoff ich nur noch auf den Rerelease aller für mich interessanten WiiU-Titel, um die überspringen zu können.

      So, eure Gedanken?

      Oh, hier die Seite: nintendo.com/switch
      (ist im Moment aber überlastet :D )
      Um ehrlich zu sein hat mich das ganze jetzt nicht aus den Socken gehaut. Ich meine zu dem was ich erwartet hätte bin ich positiv überrascht. (richtiger Controller, Controller "in den Bildschirm stecken" sieht eleganter aus als ich mir das vorgestellt habe) und auch die Spiele sahen jetzt nicht so unschön aus wobei das ja nichts heißen muss.
      Ich stimme übrigens zu was den mobilen Multiplayer betrifft. Sieht mehr nach Notlösung aus.

      Außerdem frage ich mich immernoch wie die Performanceunterschiede zwischen mobil und stationär aussehen werden.

      Zum Trailer selbst kann man nur "typisch Nintendo" sagen. Huhu schaut her wie sozial das Gerät hier ist bla bla bla. Den Namen switch find ich jetzt auch unspektakulär und dieses klicken wenn jedes mal das switch Logo zu sehen ist, erinnert mich an Dauerwerbesendung der 90er.


      Wird das Teil Erfolg haben? Schwer zu sagen. Die Idee hinter Switch ist jetzt nicht so revolutionär wie es die Wii seinerzeit war, aber auch nicht so befremdlich wie die Wii U. Allein Software wird es diesmal entscheiden.


      Oh, umgehauen hat mich das jetzt auch nicht, aber in einigen Aspekten bin ich schon durchaus positiv überrascht. Naja, hauptsächlich was den Controller betrifft, aber das ist viel für mich^^ Damit ist der tragbare Bildschirm und die Pseude-Controller nur ein unnötiger Bonus und kein aufgezwungenes Gimmick.

      "Notlösung" trifft es sehr gut.



      Aua...


      Ja die Aufmachung von dem Teaser ist echt das typische Blah, aber um ehrlich zu sein, da hatte ich nun wirklich nichts Anderes erwartet.

      Software, gutes Stichwort, denn ja, damit steht und fällt es unumstritten. Aber das ist das andere, wo ich überrascht war. Hab Dark Souls, Bloodborne und noch irgendwie sowas gesehen.

      Inti Creates, ja bitte!

      kein aufgezwungenes Gimmick.


      Und das ist das wichtigste denk ich.

      Was den Akku betrifft frag ich mich auch wie lange der halten wird. Das Wii U Tablet war in der Hinsicht ja enttäuschend und auf dem wurden die Spiele ja nichtmal selbst berechnet sondern nur von der Konsole darauf gestreamt und die hier gezeigten Spiele sind ja jetzt nicht nur so ein Candy Crush Verschnitt sondern High End games.


      Besser als erwartet. Einige Sachen scheinen logisch und durchdacht zu sein. Zumindest wenn man immer ein paar Kumpels parat hat.
      Aber ich kann mir vorstellen das ist wieder nur ein Gimmick wie Wii und WiiU wird, anfangs ganz interessant, aber dann schnell langweilig.
      Vielleicht wird die Konsole etwas erfolgreicher als die WiiU, weil sie ja auch Nintendos Handheld Spieler lockt. Als Combo, grade für DS Spieler(sollte kein anderer Nachfolger in den nächsten Jahren erscheinen), eigentlich auf dem ersten Blick sogar super gelöst. Ob es dann aber noch ein großen Markt dafür gibt (Smartphones)?

      Für mich selbst taugt das Teil aber nichts....da bin ich aber auch nicht in der Zielgruppe.
      Splatoon am Ende des Videos war schon recht abturnend ;)
      Wenn diese Konsole jetzt tatsächlich die komplette Handheld-Schiene von Nintendo mit übernimmt, dann wird die wohl etwas erfolgreicher werden. Sofern die Third-Party sich darauf einlässt, aber dem scheint ja so zu sein. Denke da halt zum Beispiel an Dragon Quest oder Ace Attorney, die ja seit dem DS hautpsächloch dort erscheinen.

      Bzgl des Pseudo-Controllers (wie kann man den sonst nennen um ihn vom normalen Controller der Switch zu unterscheiden?): Mein erster Gedanke war: "Verarscht mich doch mal nicht!", aber es ist ja nur das tragbare Ding, nichts Wertvolles ist also verloren. Das ist ja wohl die weniger schlechte Variante, zumal doch kaum noch Spiele ein Steuerkreuz so benutzen, dass das selbe Ziel nicht mit vier Knöpfen erreicht werden könnte. Das einzige, was die nämlich nicht können, ist sich bewegen, und in wie vielen Spielen für heutige Konsolen macht man das lieber mit einem Steuerkreuz als mit dem Stick? In 2D-Spielen ja, aber kaum eins von heute ist so präzise, dass das Steuerkreuz dafür nötig ist, oder seh ich das falsch?
      ​aber kaum eins von heute ist so präzise, dass das Steuerkreuz dafür nötig ist, oder seh ich das falsch?


      Da hast du recht, aber gerade Nintendo bei denen Gelegentlich noch ein 2D Plattformer rauskommt, würde ein Steuerkreuz vertragen.
      Es gibt ja noch den gezeigten Switch "Pro Controller" der im Prinzip ein XBox Controller ist und auch noch ein Steuerkreuz hat.
      Ich kann verstehen dass sie irgendwo Kompromisse eingehen mussten, aber trotzdem finde ich dass der Standard Controller der mitgeliefert wird immer der optimalste sein sollte.


      Gerade an 2D-Mario hab ich auch gedacht, und seit der New-Serie ist das ja auch eines *der* Multiplayer-Spiele, aber das ist dann auch das einzige an das ich so denke, von der Indie-Szene mal abgesehen. Und wie du schon sagst, Pro-Controller, insofern keine Problem für mich.
      Aber der ist nicht dabei? Hätte mich nicht wundern sollen, aber irgendwie dachte ich das.^^ Verarsche :D
      ​„Mit den einzigartigen Kapazitäten und dem Design der Nintendo Switch könnte Nintendo die Art, wie wir Spiele spielen, revolutionieren. Die Nintendo Switch ist leicht zugänglich und nutzt außerdem die wachsenden Trends des Teilens eigener Erfahrungen sowie das Spielen an jedem beliebigen Ort zu jeder beliebigen Zeit“, sagt Yves Guillemot, Mitgründer und CEO, Ubisoft.

      „Ubisoft und Nintendo unterhalten eine langjährige Partnerschaft und wir entwickeln zurzeit einige Spiele für die Plattform, unter anderem ‚Just Dance 2017‘. Wir freuen uns darauf, zu einem späteren Zeitpunkt weitere Informationen zu teilen.“

      Hört sich doch schonmal gut an^^