Bliss-Box 4-Play: Kickstarter für 4 Spieler Adapterbox, die 17 verschiedene Gerätetypen unterstützt

      Bliss-Box 4-Play: Kickstarter für 4 Spieler Adapterbox, die 17 verschiedene Gerätetypen unterstützt

      Hi,

      ich habe mich hier im Forum angemeldet um Werbung für einen Kickstarter für eine sehr nützliche Sache zu machen:

      Die Bliss-Box unterstützt 17 verschiedene Anschlusstypen (da Neo Geo und Atari 5200 beide DH15 und Sega, Atari, Intellivision, etc. allesamt DB9 benutzen ist die Anzahl der tatsächlich unterstützten Geräte höher. Außerdem gibt es noch ein zweites DB9 Kabel speziell für Vectrex ^^ Außerdem benutzen PC-Engine und Turbo GrafX unterschiedliche Anschlüsse für das gleiche Pad)

      Die Box hat 4 HDMI Eingänge und jede menge kurze pigtails die z. B. von PS2->HDMI gehen. Man kann also on the fly andere Geräte anschließen und sie funktionieren allesamt tadellos. Bei den Gamecube Bongos funktioniert sogar das Mikrofon, bei Dreamcast funktioniert das Display von der VMU, bei PS2 funktionieren die druckempfindlichen Buttons (immer nur 2 gleichzeitig weil sonst Windoof die Achsen ausgehen, aber welche zwei ist konfigurierbar)

      Ich bin Beta-Tester der Box und darf meine Beta Box behalten, wenn der Kickstarter durch kommt. Allein deswegen _muss_ der Kickstarter durchkommen. Aber auch, weil ich mehr von den Pigtails brauche ^^ Wenn ich Bomberman mit 5 SNES Pads (oder wenn jemand Saturn oder Playstation bevorzugt, dann kann er gerne auch das benutzen. Kabel raus, anderes Kabel rein ^^) spielen kann ohne dabei 3 verschiedene Gamepad Adapter benutzen zu müssen, dann bin ich glücklich.

      Mit den Tastenbelegungen bin ich zur Zeit noch nicht 100% einverstanden da bei der Verwendung von Saturn an SNES die unteren 3 Buttons und der erste aus der oberen Reihe benutzt werden, aber mir wurde zugesichert, dass es über die API möglich werden wird die Buttonbelegungen zu ändern. Dann kann ich ein Saturn Pad am SNES benutzen und die Buttons sind direkt richtig für Street Fighter 2 belegt. Meiner Meinung nach ist genau das die große Aufgabe vor der die Menschheit im Augenblick steht ^^

      Ich empfehle die 125$+40$ Shipping Version mit 4 Kabeln jeder Art. Dann hat man zwar auch 4 Jaguar und 4 Pippin Adapterkabel die niemals irgendjemand brauchen wird, aber man hat halt auch 4 PSX, 4 SNES, 4 N64, 4 Dreamcast, 4 Gamecube, 4 NES, 4 Saturn, 4 DB9 (sega, atari...)

      kickstarter.com/projects/544088930/bliss-box-4-play-one-adapter-for-many-controllers-0

      Das ist die Liste der unterstützten Anschlusstypen:
      NES
      SNES
      Virtual Boy
      Nintendo 64
      GameCube
      Wii Remote Expansion Port (Nunchuck, Classic Controller, etc.)
      PlayStation (1 and 2)
      DB9 (Sega Master System, Sega Genesis, Atari 2600, etc.)
      Sega Saturn
      Sega Dreamcast
      DH15 (Atari 5200, Neo Geo, etc.)
      Atari Jaguar
      TurboGrafx-16 Full
      TurboGrafx-16 Mini
      PC-FX
      Vectrex
      Apple Pippin

      Wenn ihr Fragen habt dann beantworte ich die gerne. Wie gesagt, ich habe bereits eine Box mit einem Kabel jeder Art zuhause ^^ Oh, und wenn jemand Erfahrung mit JInput hat und mir Tipps geben kann, wie ich das zum Laufen bekomme, dann kann ich auch bald was über die API erzählen. Was ich schon erzählen kann ist, dass es so funktioniert, dass über die Schnittstelle die das Pad rumpeln lässt auch andere Befehle und Zeichenketten verschickt werden können und dadurch effektiv Funktionen der Box aufgerufen werden können. Es ist bereits möglich den Typ eines angeschlossenen Geräts abzufragen und später soll es möglich werden, darüber die Tastenbelegungen zu ändern.
      Update: Es gibt jetzt auch einen Reward für 80$ (vermutlich +20$ shipping) der 6 Sätze mit je 4 Kabeln enthält. Damit könnte man Dreamcast, PSX, Gamecube, N64, SNES, Saturn nehmen und hätte auf einen Schlag die Möglichkeit alle seltsamen Analogpads anzuschließen.
      Später soll es auch noch einen Shop geben um einzelne Kabel zu kaufen.